(+34) 976 500 120 | Kontakt

5: Was bedeuten die Abkürzungen der Euroklassen?

Die Bezeichung der Eigenschaften des Brandverhaltens der Kabel basiert auf einem Code, der die Leistungen angibt. Dieser Code gibt die Euroklasse und, falls zutreffend, die zusätzlichen Klassifizierungen an.

Klasse; keine Flammenausbreitung, keine Feuerausbreitung und hält Grenzen der Wärmeabgabe ein

Kein Abtropfen brennender Partikel, das länger als 10 s dauert, während der 1200 s des Test

Verminderte Rauchentwicklung und Übertragung von über 60%

Säuregehalt und Korrosivität der freigesetzten Gase vermindert (Leitungsfähigkeit < 2,5 µS/mm und pH > 4,3)

Ziffer 1cpr-digito-1

Flammenausbreitung und Wärmeentwicklung, Kabelklasse (Aca, B1ca, B2ca, Cca, Dca, Eca, Fca).

Aca
Tragen nicht zum Brand bei.

B1ca -B2ca
Tragen minimal zum Brand bei.

Cca – Dca – Eca
Brennbar, tragen zum Brand bei, von niedrigem zu höherem Beitrag geordnet.

Fca
Eigenschaften des Beitrags nicht festgelegt.

Ziffer 2cpr-digito-2

Rauchentwicklung (s1, s1a, s1b, s2, s3).

Diese Klassifizierung gibt Informationen über die Dichte des freigesetzten Rauchs (s: smoke).

s1
Geringe Rauchentwicklung und langsame Verbreitung.

  • s1a Transmittanz >80%.
  • s1b Transmittanz >60% und <80%.

s2 Mittlere Rauchentwicklung und verbreitung.

s3 Keine der Vorgenannten.

Ziffer 3cpr-digito-3

Brennende Tropfen/Partikel (d0, d1, d2).

Diese Klassifizierung liefert Informationen über das Abtropfen brennenden Materials während des Brandes (d: droplet).

d0
Keine brennenden Tropfen oder Partikel.

d1
Keine brennenden Tropfen oder Partikel, die länger als 10 Sekunden halten.

d2
Keine der Vorgenannten.

Ziffer 4cpr-digito-4

Säureentwicklung (a1, a2, a3) unter zusätzlicher Anwendung des in der Norm UNE-EN 50267-2-3 beschriebenen Test.

Diese Klassifizierung liefert Informationen über das Austreten säurehaltiger Gase während des Brandes (a: acidity).

a1
Leitfähigkeit < 2,5 µS/mm und pH > 4,3.

a2
Leitfähigkeit < 10 µS/mm und pH > 4,3.

a3
Keine der Vorgenannten.

Auf diese Weise erhalten wir so viele Euroklassen wie es Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Kriterien der oben dargestellten Klassifizierung gibt. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Klassen Aca, Eca und Fca nur mit der Ziffer 1 (Klasse) vergeben werden, da es keine zusätzlichen Kriterien für die Klassifizierung gibt.

Dieser Leistungscode (Klasse des Brandverhaltens und zusätzliche Klassifizierung) nach CPR muss neben den übrigen Kennzeichen auf der Markierung des Kabels stehen. Dieses System der Klassifizierung gilt für alle Länder der Europäischen Union gleichermaßen.