(+34) 976 500 120 | Kontakt

ES05Z1-K (AS)

Beschreibung


Diese biegsamen und halogenfreien Leitungen sind geeignet für die feste Installation in öffentlichen Gebäuden, wo für den Brandfall ein niedriger Ausstoss von opaken Dämpfen und korrosiven Gasen vorgeschrieben ist. Wie zB für Spitäler, Schulen, Einkaufscenter, Flughafen und alle anderen Einrichtungen, für die strengere Brandschutzvorschriften gelten. Diese Leitungen sind auch geeignet für individuelle Nebenanschlüsse.

Es wird alle technischen Eigenschaften von Kabel H05Z1-K erfüllt.


Norm-Referenzen

UNE-EN 50525-3-31, EN 50525-3-31, UNE 211002 und IEC 60227-3

Anwendungen

Geeignet für folgende Intallationen:
  • Individuelle Umleitung
  • Innenverlegung oder Empfänger
  • Öffentliche Gebäude
  • Installationen in Gebäuden mit erhöhtem Brand- oder Explosionsgefahr

Geeignet für Gebäude, Einrichtungen oder auch Wohnbereiche, deren Brandschutz erhöht werden soll.


Hausgebraucht Gewerbenutzung Höchsttemperatur 70 ºC Hochsicherheits Flexible Aenor Zertifikat RoHS

Technische Eigenschaften

ES05Z1-K ES05Z1-K
1. Leiter

Kupfer elektrolytisch steif (Klasse V) nach UNE-EN 60228 und EN 60228

2. Isolierung

thermoplastisches Isoliermaterial ohne Halogene vom Typ TI-7 nach UNE 211002 und HD 21.15S1:2006

Prüfspannung

2.000 V A.C.

Nennspannung

300/500 V

Höchsttemperatur

70 ºC

Zusätzliche Eigenschaften

Farben nach UNE 21031 und HD 21.1S4:2002
Flammwidrig nach UNE-EN 60332, EN 60332 und IEC 60332
Selbstverlöschend nach UNE-EN 50266, EN 50266
Niedriger Halogengehalt nach UNE 211002 Anhang A, HD 21.15S1:2006
Niedriger Ausstoß von korrosiven Gasen nach UNE 211002 Anhang A, HD 21.15S1
Niedriger Ausstoß von opaken Dämpfen nach UNE-EN 61034, EN 61034, IEC 61034

Dimensionen

Nennquerschnitt
(mm2)
Widerstand
bei 20 °C
(Ohm/km)
Außendurchmesser
(mm)
Gewicht
(kg/km)

1x0,5

39

2,10

8

1x0,75

26

2,20

11

1x1

19,5

2,40

13

18x1

19,5

11,70

238

21x1

19,5

13,20

277

Newsletter

captcha 
Ich erkläre, informiert zu werden, dass ich Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch per E-Mail-Adressierung RCT lopd@rct.es ausüben


Durch die Überprüfung das Feld Ich bestätige, dass ich gelesen habe, und ich stimme mit dem vorherigen Klausel *